zum Newsroom

Die neue Generation Wärmespeicher: Der DIMPLEX Quantum VFE

22.03.2021 | Dimplex

© DIMPLEX

Die neue Generation Wärmespeicher: Der DIMPLEX Quantum VFE


Sanierung leicht gemacht
Der neue DIMPLEX Quantum VFE Wärmespeicher ist ideal zum Austausch vorhandener Speicherheizungen geeignet. Er ist dank des universellen Aufladereglers rückwärts-kompatibel und kann bereits im Auslieferzustand DC- sowie AC-Steuersignale verarbeiten. Eine aufwendige Sanierung einer Altbauheizung entfällt so. Lediglich eine passende Spannungsversorgung (230 V und 400 V) wird benötigt. Das moderne, ansprechende Design passt zu jedem Einrichtungsstil und macht den VFE so zur richtigen Wahl im Sanierungsfall.

Durch Features wie Offene-Fenster-Erkennung sowie Komfort- und Absenktemperaturen sorgt der VFE zudem für eine höhere Energieeinsparung. Ein integrierter Raumtemperaturregler mit Wochentimer ermöglicht ein individuelles Einstellen.

Einfache Bedienkonzept und Installation
Für jede Zielgruppe gibt es ein individuelles Bedienkonzept. Vier Einstellungsmöglichkeiten (Benutzer-Grundmenü, Hauptmenü, Installateur-Menü, Service-Menü) sorgen für eine komfortable Anwendung.

© DIMPLEX

Innovatives Näherungsdisplay
Ein besonderes Highlight des Quantum VFE ist das kapazitive Display mit Annäherungsfunktion. Nähert sich die Hand, geht das Display an. Nach der Bedienung geht das Display wieder in den Ruhemodus und leuchtet nicht störend im Raum. Hier können Komfort- und Absenktemperaturen in einem Tages- und Wochenprogramm individuell geregelt werden. Das kapazitive Display ermöglicht eine bequeme und intuitive Bedienung durch die einfache Menüführung.

Vorbereitet für die Zukunft
Aufgrund seiner Vernetzungsfähigkeit ist der VFE auch für die Zukunft gerüstet: Der Wärmespeicher ist Smart Grid-Ready und kann lastvariable Tarife und Signale von den Energieversorgungsunternehmen empfangen.

Zur Broschüre

© DIMPLEX
zum Newsroom