Allgemeine Geschäftsbedingungen DEHA

 

DEHA Elektrohandelsgesellschaft mbH & Co. KG

Weilimdorfer Str. 74/2

70839 Gerlingen

-nachfolgend Anbieter-

für die Teilnahme am Partnerprogramm TECSELECT

 

 

§ 1 Geltungsbereich

 

(1) Der Anbieter erbringt die Leistungen ausschließlich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen. Von diesen Geschäftsbedingungen insgesamt oder teilweise abweichende AGB des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir haben diesen ausdrücklich zugestimmt. Dies gilt auch, soweit der Anbieter in Kenntnis entgegenstehender AGB des Kunden die Leistungen vorbehaltlos erbringt. Diese AGB gelten auch für zukünftige Geschäfte der Parteien.

(2) Der Anbieter ist berechtigt, den Inhalt dieser AGB zu ändern, sofern die Änderung unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen der Kunden zumutbar ist. Die Zustimmung zur Vertragsänderung gilt als erteilt, sofern der Kunde mitgeteilten Änderungen nicht innerhalb von vier Wochen ab Zugang der Änderungsmitteilung widerspricht. Der Anbieter wird den Kunden auf die Folgen eines unterlassenen Widerspruchs hinweisen.

 

§ 2 Vertragsschluss, Vertragsdauer, Kündigung

 

(1) Der Anbieter gibt DEHA-Partnern die Möglichkeit, am Partnerprogramm TECSELECT teilzunehmen. Der Vertragsschluss über die Teilnahme am TECSELECT- Partnerprogramm erfolgt schriftlich. Der Vertrag kommt zustande mit einer Annahmeerklärung durch den Anbieter oder mit der Ausführung der Leistung. Ein Anspruch auf Vertragsschluss besteht nicht.

(2) Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Eine Kündigung des Vertrages ist durch den Kunden erstmalig nach Ablauf von 12 Monaten seit Vertragsabschluss möglich. Danach kann das Vertragsverhältnis ohne Angabe von Gründen von den Vertragspartnern mit einer Frist von 3 Monaten zum

Quartalsende gekündigt werden. Die Kündigung bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

(3) Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt für beide Seiten unberührt.

 

§ 3 Leistungsumfang

 

(1) Teilnehmern am TECSELCT-Programm werden für Umsätze mit definierten Produkten der TECSELECT-Lieferanten Leistungspunkte gutgeschrieben. Für diese Leistungspunkte stellt der Anbieter den TECSELECT-Teilnehmern umfangreiche Leistungen und Informationen in den Bereichen Marketing, Werbung und Schulung zur Verfügung. Nähere Informationen über das System der Leistungspunkte sowie die hierfür angebotenen Leistungen und Produkte finden Sie auf der Webseite www.tecselect.de.

(2) Die erzielten Leistungspunkte sind an das teilnehmende Unternehmen gebunden und können nicht übertragen werden. Eine Auszahlung der Leistungspunkte ist nicht möglich.

 

§ 4 Pflichten des Kunden

 

(1) Der Kunde ist verpflichtet, bei Vertragsschluss richtige und vollständige Angaben zu machen. Der Kunde verpflichtet sich, dem Anbieter unverzüglich über Änderungen der mitgeteilten Daten zu unterrichten.

(2) Der Kunde verpflichtet sich, vom Anbieter übermittelte Zugangsdaten und Passwörter streng geheim zu halten. Der Kunde verpflichtet sich, dem Anbieter unverzüglich zu informieren, sobald er davon Kenntnis erlangt, dass unbefugte Dritte von den Zugangsdaten Kenntnis erlangt haben.

(3) Der Kunde ist allein verantwortlich dafür, nach jeder Veränderung der Daten eine Datensicherung durchzuführen. Eine Haftung des Anbieters für Datenverlust aufgrund unterlassener Datensicherung durch den Kunden ist ausgeschlossen.

 

§ 5 Logo-Nutzung

 

Der Teilnehmer willigt darin ein, dass dem Anbieter für die Dauer der Vertragsbeziehung gestattet wird, Name und Logo des Teilnehmers zu Zwecken der Werbung auf der Website des Anbieters und von Partnerunternehmen sowie im Rahmen von Werbematerialien zu nutzen.

 

§ 6 Haftung

 

(1) Der Anbieter haftet unbeschränkt für vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln oder Unterlassen.

(2) Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Anbieter nur bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten in einer den Vertragszweck gefährdenden Weise. In diesem Fall ist die Haftung für eingetretene Schäden der Höhe nach auf EUR 5.000,- pro Schadensfall begrenzt.

(3) Weitergehende Haftungsansprüche sind unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für den Ersatz mittelbarer Schäden wie entgangenem Gewinn und Folgeschäden.

(4) Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz, bei arglistig verschwiegenen Fehlern und wegen Schäden an Gesundheit, Leib und Leben sind von der vorstehenden Haftungsbeschränkung nicht betroffen.

 

§ 7 Datenschutz

 

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung auf unserer Website.

 

§ 8 Rechtswahl/ Gerichtsstand

 

(1) Für die aufgrund dieser AGB geschlossenen Verträge und für hieraus folgende Ansprüche gleich welcher Art gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2) Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag gegenüber Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich - rechtliches Sondervermögen ist der Sitz des Anbieters in Gerlingen.

 

§ 9 Schlussbestimmung

 

Soweit einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sind oder die Wirksamkeit durch später eintretende Umstände verlieren, bleibt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.

 
  
 
DEHA Elektrohandelsgesellschaft mbH & Co. KG
Weilimdorfer Straße 74/2
70839 Gerlingen


Telefon 0 71 56 / 94 57 94
Telefax 0 71 56 / 94 57 33


info(at)tecselect.de
www.tecselect.de

Unsere Lieferanten